10. Januar 2020
Maja erzählt: „Am Wochenende habe ich ein Reset gebraucht, einen Neustart wie beim Computer. Wissen Sie was ich meine? Ich habe da mein persönliches Programm. Wenn Sie möchten, erzähle ich Ihnen davon, ich fühle mich danach wie neugeboren.“
27. November 2019
Manchmal meint man es so gut und will den Anderen aufmuntern und dann bewirkt man genau das Gegenteil. Woran das liegen kann, beschreibe ich heute in meiner Geschichte zum Umgang mit starken Gefühlen

18. Oktober 2019
Der Atacama-Effekt beantwortet die Frage, wie lange alte, unverarbeitete Angsterfahrungen nachwirken können
08. August 2019
Sylvie erzählt: „Viele Männer umschwärmen mich. Anständige Männer, einfühlsame Männer, verlässliche Männer. Aber ich lande immer bei den Mistkerlen, den bad boys: Cool, egoistisch, hart und draufgängerisch. Warum nur?“

09. Mai 2019
Eine Magersucht ist nicht leicht zu behandeln. Ein möglicher Grundkonflikt in der Behandlung ist mir letzte Woche nochmal ganz deutlich geworden.
04. April 2019
Walter gibt eine vermeintliche Schwäche zu und erscheint stark. Es ist nicht immer eindeutig und manchmal liegen Stärke und Schwäche so eng zusammen, dass es sich lohnt, darüber nachzudenken...

01. März 2019
Im Bauplan der Psyche gibt es eine Abteilung, die ich präverbal nenne. Präverbal heißt, dass wir etwas spüren, wir aber keine klaren Worte dafür haben. Beatrice hatte schon lange ein „komisches Gefühl“ gehabt, ohne dies benennen zu können ...
02. Februar 2019
Robert spricht aus, was viele Menschen mit Depressionen genau so erleben! Der wahre Krafträuber der Depression steckt oft in den sinnlosen, dunklen, sich ständig drehenden Gedanken: "Es ist wie bei einem Computer, bei dem im Hintergrund versteckte Programme alle Energien ziehen"

12. Januar 2019
Manchmal nehmen wir die Welt nur noch entrückt wahr, sind wie gelähmt und stehen wie ein ohnmächtiger Beobachter neben uns. Heute erzähle ich von dem Mechanismus der Depersonalisation bei emotionaler Überforderung
14. Dezember 2018
Maria wurde nach mehreren Abmahnungen entlassen, die Verantwortung für ihre Kündigung weist sie jedoch rigoros von sich. Und wir werden gerade Zeuge der einfachsten Strategie der Welt. Der Andere ist schuld!

Mehr anzeigen